Qualified for the final 2019: 

 

 

Winner:  xxx

2nd:  xxx

3rd: xxx

4th: xxx

FC Stadlau

EFCO Team SV Spillern/Sierndorf

gallery/button

 

Österreich/AUSTRIA                                                                

6 Pre-Qualifikationen + 2 Regio-Finalis                      

1 Qualifikationsturnier in Hohenems

Modus Regional Finale

Eine Teilnahme beim Finale erfordert eine Platzierung unter den besten 4 Teams bei einem Regio-Finale. Um sich für ein Regio-Finale zu qualifzieren, ist eine Platzierung unter den besten 4 Teams eines Pre-Qualiturnier erforderlich. Mehrfach Teilnahmen sind erlaubt.

 

Regeln:

Ein Team kann sich beliebig oft an Pre-Qualifikationen anmelden. Die Teilnahme am Regio-Finale ist gebunden an die untergeordneten Pre-Qualis (Simmering: Qualis in Simmering, Wienerberg, Perchtoldsdorf),(Stadlau: Spillern, Donau, Aspern). Ausnahmen können erteilt werden bei unausweichlichen Terminkollisionen.

Ist ein Team für ein Regio Finale z.B. Stadlau qualifiziert und würde sich noch einmal für das Regio Finale Stadlau qualifizieren, so rutscht automatisch der Nächstbeste dieses Pre-Turniers nach - eine Verschiebung zum anderen Regioturnier ist nicht möglich.  Ist ein Team z.B. für das Regio Finale Stadlau qualifiziert, so kann sich dieses Team natürlich noch für das Regio Finale Simmering qualifizieren.

Qualifiziert sich ein Team bei beiden Regiofinalis für das Finale, so ist nur eine einmalige Teilnahme beim Finale möglich. Qualifizieren sich von einen Verein 2 Teams (z.B 1xU8, 1xU9 oder Team XY-A und Team XY-B), so wären jeweils beide Teams für das Finale zugelassen-allerdings müssen sich diese Teams auch mit diesen Namen bei den Pre-Qualiturnier qualifiziert haben.

Eine Änderung des Teamnamens im Nachhinein ist nicht gestattet, da nur die Mannschaft spielberechtigt ist, die sich beim Pre-Qualiturnier qualifiziert hat. (Ausnahme sind Vereinsnamensänderungen)

Qualifiziert sich ein Team beim ersten Regiofinale für das Finale und wäre auch für das 2.Regiofinale qualifiziert, so obliegt es diesem Team selbst, ob es beim 2.Turnier antritt. Im Sinne des Fairplay wäre die Weitergabe des Startplatzes an den fünftplatzierten des Pre-Qualifier wünschenswert.

Es wird nach den Regeln des jeweiligen Ausrichterlandes gespielt. In Österreich nach ÖFB Regeln. Spielzeit 1x 12-15 Minuten. Das Nenngeld für die Pre-Qualifikation beträgt 50.- Euro. Für das Regionen Finale und Finale ist kein Nenngeld mehr zu entrichten.

Mode

a participation in the final requires a placement among the top 4 teams in a regional final. To qualify for a Regional Final requires placing in the top 4 teams of a pre-qualifier. Multiple participations are allowed. Europe Qualification tournaments in Slovenia, Croatia, ..

Regulate: A team can sign up for pre-qualifications as often as they like. The participation in the Regio-Finale is tied to the subordinate Pre-Qualis (eg teams from Pre-Quali "Austria east1" can only participate in the Regio Finale "Austria east1" (exceptions can be given at term clashes) If a team is already qualified for a regio final and would qualify for the same one again, then the fourth placed of this pre-tournament automatically slips. If a team is e.g. qualified for the regio final "Austria east 1", this team can of course qualify for other regio finalis. It is played according to the rules of the respective host country. In Austria according to ÖFB rules. Playtime 1x 12-15 minutes. The entry fee for the pre-qualification is 50.- Euro. For the regions final and final no entry fee is to be paid.

 

gallery/qr_reg_stad